Video

Der Hamburger SV macht im Werben um Trainer Thomas Tuchel offenbar ernst.

Die Hanseaten haben dem ehemaligen Mainzer nach Informationen der Bild ein Angebot unterbreitet.

Demnach soll der 41-Jährige in Hamburg einen Vier-Jahres-Vertrag erhalten und 3,2 Millionen Euro pro Jahr verdienen.

Damit wäre er der teuerste HSV-Trainer aller Zeiten.

Zudem sollen die Hamburger bereit sein, 25 Millionen Euro in neue Spieler zu investieren  - vorausgesetzt der derzeitige Tabellen-16. schafft den Klassenerhalt.

Das Geld für das kostspielige Projekt wollen die Verantwortlichen bei Gönnern und Investoren einsammeln.

HSV-Aufsichtsratschef sagte im im NDR: "Die Sponsoren zeichnet eine große Vereinstreue aus. Klaus-Michael Kühne, Alexander Otto und ein dritter Investor, der nicht genannt werden will, sind bereit, ordentliche Beträge auf den Tisch zu legen - und das, ohne Gegenleistungen dafür zu verlangen."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel