Video

Trainer Lucien Favre hat eine Rückkehr von Dante vom deutschen Fußball-Rekordmeister Bayern München zu Borussia Mönchengladbach ausgeschlossen.

"Dante wird nicht zurück zu Gladbach kommen. Das ist definitiv unmöglich", sagte der Schweizer im Interview mit der Welt am Sonntag.

Sportdirektor Max Eberl hatte zuletzt Spekulationen um eine mögliche Rückkehr des brasilianischen WM-Teilnehmers an den Niederrhein angeheizt.

Mit Dante sei der Kontakt nie abgerissen, hatte Eberl erklärt. Für Favre ist das aber kein Thema.

"Ich glaube auch nicht, dass Max Eberl das anders sieht. Das ist nur Blabla in den Medien. Für mich ist das zum Lachen. Es geht nicht nur ums Geld. Aber wir brauchen nicht anzufangen zu träumen", sagte Favre.

Der 31 Jahre alte Innenverteidiger war 2012 von der Borussia für 4,7 Millionen Euro zu den Bayern gewechselt.

Ab 2009 stand der Abwehrspieler drei Jahre beim fünfmaligen deutschen Meister unter Vertrag.

Dante macht beim Tabellenführer eine schwere Zeit durch. In München besitzt er noch einen Vertrag bis Juni 2017.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel