vergrößernverkleinern
Julian Schieber wurde ein Teil des Knorpels entfernt
Julian Schieber wurde ein Teil des Knorpels entfernt © Getty Images

Julian Schieber von Hertha BSC ist erfolgreich am linken Knie operiert worden.

Beim Eingriff in Augsburg wurde ein Teil des Knorpels entfernt. Ob der 26-Jährige in dieser Saison noch einmal für die Berliner zum Einsatz kommen kann, ist offen.

"Das Knie braucht jetzt erst einmal einige Wochen Ruhe", sagte Schieber: "Prognosen sind schwierig - außerdem will ich mich da jetzt auch nicht gleich am ersten Tag unter Druck setzen." Schieber ist mit sieben Toren erfolgreichster Hertha-Torschütze.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel