vergrößernverkleinern
Franco Di Santo vom SV Werder Bremen beim Torjubel
Di Santo hat in der laufenden Saison schon elf mal eingenetzt © Getty Images

Bundesligist Werder Bremen will mit seinem Toptorjäger Franco Di Santo (25) schnell und möglichst dauerhaft verlängern.

"Wir müssen versuchen, Franco Di Santo langfristig zu binden, sonst wird es schwer, ihn zu halten", sagte Geschäftsführer Thomas Eichin der Sport Bild.

Laut des Berichts sollen dabei noch im März die entscheidenden Gespräche geführt werden.

Di Santo steht mit elf Treffern derzeit auf Rang vier der Bundesliga-Torjägerliste. Der Vertrag des umworbenen Argentiniers läuft bis zum Sommer 2016.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel