vergrößernverkleinern
Klaus Allofs ist Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg
Klaus Allofs ist Geschäftsführer beim VfL Wolfsburg © Getty Images

Wolfsburgs Geschäftsführer Klaus Allofs sieht trotz des derzeit herrschenden Machtkampfs beim Mutterkonzern Volkswagen keine Gefahr für den Bundesligisten.

"Das Engagement von Volkswagen beim VfL ist personenunabhängig", sagte Allofs nach dem 1:4 (0:2) gegen den SSC Neapel im Viertelfinal-Hinspiel der Europa League. Weitere Kommentare wollte Allofs nicht abgeben.

Derzeit herrscht beim Autobauer Streit zwischen Aufsichtsratschef Ferdinand Piech (77) und VW-Boss Martin Winterkorn (67).

Winterkorn gilt als großer Förderer des VfL, der eine 100-prozentige VW-Tochter ist.

Piech war in der vergangenen Woche überraschend von Winterkorn abgerückt.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel