Video

Bastian Schweinsteiger meldet sich zurück: Der Vizekapitän des FC Bayern trainiert erstmals seit seiner zweiwöchigen Zwangspause wieder, geht aber noch nicht voll in die Belastung

Bastian Schweinsteiger hat sich zwei Tage vor dem Rückspiel im Viertelfinale der Champions League gegen den FC Porto im Training von Bayern München zurückgemeldet.

Der 30 Jahre alte Weltmeister nahm am Sonntagvormittag nach einer zweiwöchigen Zwangspause erstmals wieder an einer lockeren Übungseinheit teil.

Schweinsteiger war am 4. April in der zweiten Halbzeit der Bundesliga-Begegnung bei Borussia Dortmund (1:0) wegen Problemen am Sprunggelenk ausgewechselt worden.

Zuletzt hatte ihn außerdem eine Viruserkrankung außer Gefecht gesetzt.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel