vergrößernverkleinern
SC Freiburg v Hamburger SV - Bundesliga
Cleber kann dem HSV in den nächsten Wochen nicht helfen © Getty Images

Trainer Bruno Labbadia von Tabellenschlusslicht Hamburger SV muss im Abstiegskampf der Bundesliga in den kommenden drei Wochen ohne Innenverteidiger Cleber auskommen.

Der 24-jährige Brasilianer hat sich bei der Niederlage im Nordderby bei Werder Bremen (0:1) einen Kapselriss im rechten Knie zugezogen.

Das gaben die Hamburger nach einer eingehenden Untersuchung bekannt.

Zudem muss Labbadia in der nächsten Partie gegen den FC Augsburg (Samstag, 15.30 Uhr) die gesperrten Mittelfeldspieler Valon Behrami und Lewis Holtby ersetzen.

"Wir werden eine Lösung finden", sagte Labbadia.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel