vergrößernverkleinern
FC Bayern Muenchen v Eintracht Frankfurt - Bundesliga
Der FC Bayern mit Manuel Neuer (l.) kann am kommenden Wochenende zum 25. Mal Deutscher Meister werden © Getty Images

Bereits am 30. Spieltag könnte der FC Bayern vorzeitig die Meisterschaft feiern.

Die einzige Mannschaft, die die Münchner theoretisch noch einholten könnte, ist der VfL Wolfsburg. Nach dem 1:1 der Wölfe gegen Schalke am Sonntagabend beträgt der Vorsprung des Rekordmeisters zwölf Punkte. (DATENCENTER: Tabelle)

Sollte Wolfsburg am kommenden Wochenende in Mönchengladbach verlieren, würde den Bayern schon ein Punkt im Heimspiel gegen Hertha BSC zum 25. Titelgewinn reichen.

Sollten die Wölfe gegen Gladbach Remis spielen, wären die Bayern mit einem Sieg frühzeitig Meister.

Holen beide Teams gleich viele Punkte, oder die Bayern weniger Zähler als der VfL, wird die Entscheidung vertagt.

Die Besonderheit daran ist, dass der FC Bayern bereits am Samstag um 18.30 Uhr im Topspiel die Berliner empfängt.

Sollte der FC Bayern gegen die Hertha punkten, dürften die Münchner am Sonntagnachmittag beim Spiel der Wolfsburger in Gladbach (17.30 Uhr) ganz genau hinschauen.

Denn dann wäre die Meisterschaft auf der Fernsehcouch möglich.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel