Video

Der Hamburger SV wird mit seinem neuen Trainer Bruno Labbadia vor dem Nordderby bei Werder Bremen am Sonntag (ab 15 Uhr LIVE im Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) ein Kurz-Trainingslager abhalten.

Nach der ersten Einheit unter Labbadia startete die Mannschaft am Mittwochnachmittag zu einem zweitägigen Kurztrip nach Rotenburg/Wümme.

"Leinen los. Wir müssen die Barrieren sofort umstoßen. Ich brauche die Zeit", sagte Labbadia bei der Pressekonferenz am Mittwoch: "Ich muss die Zeit nutzen, um mit den Spielern zu reden. Ich glaube, wir können sehr viel trainieren, aber der Kopf ist jetzt wichtig. Ich muss herausfinden, wo hakt es bei dem einen oder anderen."

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel