vergrößernverkleinern
Trainer von Mainz 05 im Trainigsanzug des BVB
Die Zukunft des BVB? Martin Schmitt und Sandro Schwarz © twitter@1FSVMainz05

Erst Jürgen Klopp, nun Thomas Tuchel: Der BVB holt erneut einen früheren Mainzer als Trainer - der FSV reagiert darauf mit einem humorigen Blick in die ferne Zukunft.

Bundesligist FSV Mainz 05 hat mit einem ironischen Tweet auf die Verpflichtung von Trainer Thomas Tuchel beim Liga-Rivalen Borussia Dortmund reagiert.

"Mainz 05 ist die Trainerschmiede des BVB", schrieben die Rheinhessen und zeigten ein Foto, auf dem der aktuelle Bundesliga-Coach der 05er, Martin Schmidt, 2020 und der derzeitige U23-Trainer Sandro Schwarz 2025 im Trainingsanzug des BVB zu sehen sind.

Tuchel wird nach dem derzeitigen Dortmunder Trainer Jürgen Klopp bereits der zweite BVB-Coach, der von Mainz entdeckt wurde.

Klopp trainierte den FSV von 2001 bis 2008, Tuchel (als sein damals nicht direkter Nachfolger) von 2009 bis 2014.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel