vergrößernverkleinern
Borussia Dortmund v FC Bayern Muenchen - Bundesliga
Thiago (r.) wechselte 2013 vom FC Barcelona zu Bayern München © Getty Images

Der Spanier wählt nach seinem Comeback für den FC Bayern emotionale Worte. Mit einem Einsatz über 90 Minuten will sich Thiago noch Zeit lassen.

Thiago hat sein Comeback beim FC Bayern mit emotionalen Worten beschrieben. "Mein Leben als Fußballer startet neu. Es ist ein anderes Leben für mich. Ich muss nicht mehr daran denken, wie es ist, verletzt zu sein", sagte der Spanier bei fcb.tv.

Thiago hatte am Samstag bei Borussia Dortmund einen Kurzeinsatz über 21 Minuten gehabt. Es war sein erstes Spiel nach einer Verletzungspause von 371 Tagen. "Man kann sich nicht vorstellen, wie sehr ich in diesem Jahr gelitten habe", sagte der 23-Jährige.

Seine Mitspieler hatten nach dem 1:0-Erfolg mit "Thiago"-Sprechchören in der Kabine gefeiert. "Es war für uns alle ein emotionaler Abend. Nicht nur ich habe mich nach diesem Abend gesehnt, auch meine Teamkollegen", sagte der Rückkehrer.

Am Mittwoch geht's für den FC Bayern im DFB-Pokal-Viertelfinale zu Bayer Leverkusen (ab 20 Uhr im LIVETICKER und im Sportradio SPORT1.fm). Thiago rechnet aber nicht mit einem Einsatz über 90 Minuten. "Ich habe ein Jahr nicht gespielt. Wir dürfen es nicht übertreiben", betonte der Bayern-Spieler. 

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel