vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v 1. FC Koeln - Bundesliga
Die verurteilten Hooligans sollen Fans des FC Schalke sein © Getty Images

Ein Gericht im niederländischen Middelburg hat vier deutsche Hooligans zu Gefängnisstrafen zwischen vier und fünf Monaten verurteilt.

Die aus dem Ruhrgebiet stammenden Männer hatten sich im vergangenen Monat in Renesse Schlägereien unter anderem mit der Polizei geliefert, dabei waren zwei Beamte verletzt worden.

Die Angeklagten werden zur Anhängerschaft des Bundesligisten Schalke 04 gezählt. Einer der Beschuldigten konnte mit Hilfe der Bilder einer Videokamera überführt werden und erhielt fünf Monate Gefängnis.

Die anderen kamen mit jeweils vier Monaten davon.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel