vergrößernverkleinern
Manuel Neuer in der Kleintierklinik der LMU München
Manuel Neuer brachte seinen Hund zur Kleintierklinik © Facebook.de/MedizinischeKleintierklinik

München - Hoher Besuch zur Nachtschicht: Kurz vor dem Abflug nach Barcelona muss Manuel Neuer mit seinem Hund in eine Münchener Tierklinik. Die gibt danach via Twitter Entwarnung.

Prominenten Besuch hatten die Tiermedizinerinnen der Kleintierklinik der LMU München. In der Nacht von Sonntag auf Montag stattete Manuel Neuer dem Klinikum einen unfreiwilligen Besuch ab.

"Hoher Besuch des Nachts in der Medizinischen Kleintierklinik. Zum Glück konnte unser Notfallteam dem kleinen Vierbeiner schnell helfen", twitterte das Team, nachdem der Keeper des FC Bayern München seinen Hund zur Untersuchung brachte. 

Was genau dem Tier fehlte, ist nicht bekannt. Zum Abflug in Richtung Barcelona am nächsten Morgen vor dem Champions-League-Halbfinale der Bayern gegen die Katalanen (ab 20 Uhr LIVE auf unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) war Neuer jedenfalls pünktlich zur Stelle.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel