vergrößernverkleinern
Marco Höger spielt seit 2011 bei Schalke 04
Marco Höger trainiert zehn Tage nach seinem Außenbandteilriss wieder mit der Mannschaft © Getty Images

Der FC Schalke 04 kann im Kampf um einen Platz in der Europa League womöglich doch noch auf Mittelfeldspieler Marco Höger zurückgreifen.

Der 25-Jährige kehrte am Montag und damit zehn Tage nach seinem Teilriss des Außenbandes am linken Knöchel ins Mannschaftstraining der Königsblauen zurück.

Höger hatte sich die Verletzung bei der Auswärtsniederlage in Mainz (0:2) zugezogen, Schalke hatte anschließend zunächst den Ausfall bis Saisonende vermeldet.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel