vergrößernverkleinern
Neven Subotic machte in dieser Saison zwei Tore für Borussia Dortmund
Neven Subotic machte in dieser Saison zwei Tore für Borussia Dortmund © Getty Images

Neven Subotic bleibt Dortmund treu und verlängert seinen Vertrag beim DFB-Pokal-Finalisten. Die Bestätigung liefert der Abwehrmann über die sozialen Netzwerke selbst.

Bundesligist Borussia Dortmund und sein neuer Trainer Thomas Tuchel können weiter mit Neven Subotic planen.

Der 26 Jahre alte Innenverteidiger verlängerte seinen Vertrag drei Tage vor dem Endspiel um den DFB-Pokal am Samstag (ab 19.30 Uhr LIVE in unserem Sportradio SPORT1.fm und im LIVETICKER) gegen den VfL Wolfsburg vorzeitig um weitere zwei Jahre bis zum 30. Juni 2018.

"Obwohl erst 26 Jahre jung, ist Neven gerade wegen seiner jahrelangen Erfahrung und Kontinuität mit dem BVB für uns eine Idealbesetzung. Er passt sportlich wie menschlich perfekt zu Borussia Dortmund", sagte Hans-Joachim Watzke, Vorsitzender der Geschäftsführung.

 Bei Instagram postete Subotic bereits vor der Bestätigung des Vereins ein Bild von sich, auf dem er einen Umschlag in der Hand hält. Kommentiert ist das Bild mit "2018 :)".

Neven Subotic hält seinen neuen Vertrag in Händen
Neven Subotic hält seinen neuen Vertrag in Händen © instagram.com/subotic4

Der gebürtige Serbe Subotic kam 2008 vom Liga-Konkurrenten FSV Mainz 05 zum BVB, für den er seither 186 Bundesliga-Spiele (15 Tore) bestritt. Subotic gewann mit den Borussen zwei Meisterschaft (2011, 2012) und einmal den DFB-Pokal (2012). 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel