vergrößernverkleinern
FC St. Pauli v Borussia Dortmund - DFB Cup
Philipp Tschauner stammt aus der Jugend vom FC Nürnberg © Getty Images

Nach SPORT1-Informationen wechselt der Torhüter vom abstiegsbedrohten Zweitligisten St. Pauli zu Hannover 96. Über die Ablösemodalitäten sind sich beide Klubs einig.

Der Torhüter vom FC St. Pauli, Philipp Tschauner, wechselt nach SPORT1-Informationen nach Ablauf der aktuellen Saison zu Hannover 96.

Dabei spielt es keine Rolle, in welcher Liga die abstiegsbedrohten Niedersachsen dann spielen werden. Der Vertrag gilt sowohl für die erste als auch zweite Liga und hat eine Laufzeit von zwei Jahren.

Der jetzige Vertrags des 29-Jährigen läuft bei St. Pauli aus, er wechselt somit ablösefrei.

Tschauner spielte vier Jahre in der Hansestadt, zuvor stand er fünf Jahre im Tor vom TSV 1860 München.

Video
teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel