Video

Aufsichtsratschef Clemens Tönnies von Schalke 04 ist optimistisch, dass Weltmeister Sami Khedira von Real Madrid zu den Königsblauen wechselt.

"Wir sind in Gesprächen mit ihm und wir haben Signale, dass er gerne nach Schalke kommen würde. Ich würde mich freuen, wenn es klappt. Aber unterschrieben ist noch nichts", sagte Tönnies bei sky.

Die Tendenz beim 28 Jahre alten Mittelfeldspieler gehe aber klar in Richtung Schalke.

"Wir haben einen hohen Prozentsatz, dass er sich für Schalke entscheidet", meinte Tönnies.

Khediras Vertrag bei den Königlichen läuft am Ende der Saison aus, er kann ablösefrei wechseln.

Video
teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel