vergrößernverkleinern
Sami Khedira wurde 2014 mit Deutschland Weltmeister
Sami Khedira wurde 2014 mit Deutschland Weltmeister © getty

Der Wechsel von Weltmeister Sami Khedira von Real Madrid zu Schalke 04 könnte noch platzen.

Der Mittefeldspieler tendiert nach Informationen der Bild zu Juventus Turin.

Die Italiener sollen dem 28-Jährigen, der die Königlichen nach der Saison ablösefrei verlassen kann, einen Drei-Jahres-Vertrag mit einem Grundgehalt von vier Millionen Euro plus Bonuszahlungen bieten.

Khedira distanziere sich von dem Wechsel nach Gelsenkirchen, weil die Zukunft von Schalkes Sportvorstand Horst Heldt ungewiss ist.

Schon vergangene Woche sei Khediras Medizincheck auf Schalke geplant gewesen, doch wegen Magen-Darm-Problemen habe der Nationalspieler absagen müssen. Der Ersatz-Termin sei nun gestrichen worden.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel