vergrößernverkleinern
Markus Gellhaus
Der Neue in Paderborn: Markus Gellhaus © getty

Der SC Paderborn stellt nur einen Tag nach dem Abschied von Andre Breitenreiter einen neuen Coach vor. Markus Gellhaus ist bei dem Absteiger ein alter Bekannter.

Zweitligist SC Paderborn hat nur einen Tag nach dem Abschied von Trainer Andre Breitenreiter einen Nachfolger gefunden.

Wie der Bundesliga-Absteiger am Samstag mitteilte, wird Markus Gellhaus neuer Chefcoach der Ostwestfalen.

Der 45-Jährige, im Februar als Assistenztrainer gemeinsam mit Jos Luhukay bei Hertha BSC entlassen, soll am Sonntag offiziell vorgestellt werden.

Über Details zu Gellhaus' Engagement machte der Klub zunächst keine Angaben.

Gellhaus war bereits insgesamt acht Jahre beim SCP in unterschiedlichen Funktionen aktiv. Mit Luhukay arbeitete Gellhaus auch bei Borussia Mönchengladbach und dem FC Augsburg zusammen.

Breitenreiter hatte sich am Freitag trotz eines bis 2016 datierten Vertrags Bundesligist Schalke 04 angeschlossen. Schalke soll Breitenreiter für eine festgeschriebene Ablösesumme in Höhe von 500.000 Euro verpflichtet haben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel