vergrößernverkleinern
1. FSV Mainz 05 II v Borussia Dortmund II  - 3. Liga
MAINZ, GERMANY - FEBRUARY 13: Mustafa Amini mit Borussia Dortmund II gegen den 1. FSV Mainz 05 II © Getty Images

Mustafa Amini verlässt Borussia Dortmund. Der 21-jährige Australier wechselt nach Dänemark zu Randers FC. Nun bedankt sich Amini bei Club und Fans.

Mustafa Amini verlässt Borussia Dortmund. Der 21-Jährige wechselt nach Dänemark zu Randers FC und hat dort einen Dreijahresvertrag unterzeichnet

Der Australier war vor drei Jahren als Perspektivspieler geholt worden, konnte jedoch keinen Profi-Einsatz bei den Profis verbuchen verbuchen. Nach dem drohenden Abstieg der zweiten Mannschaft des BVB aus der 3. Liga will er bei einem neuen Klub den Sprung in die Startelf schaffen.

"An den Club, die Fans und meine Mitspieler bei Borussia Dortmund, ihr habt mir eine wundervolle Zeit und einige prägende Erfahrungen beschert, die ich für immer in Ehren halten werde2, kommentierte Amini seinen Abgang aus Dortmund via Facebook.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel