vergrößernverkleinern
Elias Kachunga stürmt künftig für Ingolstadt
Elias Kachunga stürmt künftig für Ingolstadt © Getty Images

Stürmer Elias Kachunga bleibt auch nach dem Abstieg mit dem SC Paderborn in der Bundesliga.

Der 23-Jährige zieht seine Ausstiegsklausel und wechselt für angeblich 1,5 Millionen Euro zum Aufsteiger FC Ingolstadt.

Das bestätigten die Ostwestfalen am Dienstag.

Kachunga, der in der vergangenen Spielzeit sechs Tore erzielte, muss noch den Medizincheck absolvieren.

Die Schanzer gaben zudem die Verpflichtung des österreichischen Nationalspielers Markus Suttner bekannt.

Der 28 Jahre alte Linksverteidiger kommt von Austria Wien und unterschrieb in Ingolstadt einen Vertrag bis 2018.

Die Ablösesumme soll unter einer Million Euro liegen.

Auch Mittelfeldspieler Mario Vrancic verlässt Paderborn. Laut kicker steht der 26-Jährige vor einem Wechsel zum Bundesliga-Aufsteiger Darmstadt 98.

Auch er nutzt eine Ausstiegsklausel, die Ablösesumme soll 500.000 Euro betragen. Vrancic brachte es in der abgelaufenen Saison auf zwei Tore und eine Vorlage.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel