vergrößernverkleinern
AC Sparta Praha v BSC Young Boys - UEFA Europa League
Pavel Kaderabek spielte seit 2010 für Sparta Prag © Getty Images

Die TSG 1899 Hoffenheim hat sich die Dienste des tschechischen Nationalspielers Pavel Kaderabek gesichert.

Der 23 Jahre alte Außenverteidiger wechselte von Sparta Prag zu den Kraichgauern und unterschrieb dort einen Vierjahresvertrag bis 2019. Das teilte der Verein mit.

Der "physisch starke und dynamische Außenverteidiger" erfülle genau die von der sportlichen Leitung definierten Ansprüche, "um unser Spiel auf das gewünschte Niveau weiterzuentwickeln", sagte Hoffenheims Direktor Profifußball, Alexander Rosen.

Kaderabek stand seit 2010 bei Sparta Prag unter Vertrag. Derzeit nimmt der Defensivspieler für Tschechien an der U21-Europameisterschaft in seinem Heimatland teil.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel