vergrößernverkleinern
Kevin Kuranyi wechselt zu 1899 Hoffenheim
Kevin Kuranyi spielte zuletzt für Dynamo Moskau © Getty Images

Ex-Nationalspieler Kevin Kuranyi kehrt nach fünf Jahren in die Bundesliga zurück.

Der 33-Jährige verstärkt 1899 Hoffenheim zur kommenden Saison.

Der Angreifer unterschrieb bei der TSG einen Vertrag bis zum Sommer 2016.

"Nach fünf Jahren in Russland bin ich hoch motiviert mich noch einmal in der Bundesliga zu beweisen", sagte Kevin Kuranyi.

Der 33 Jahre alte Kuranyi spielte in den vergangenen fünf Jahren in Russland für Dynamo Moskau.

"Wir sind in den intensiven Gesprächen mit Kevin nicht nur zur Auffassung gelangt, dass er sich bei uns noch einmal in der Bundesliga beweisen möchte, sondern er auch darauf brennt, mit seiner Persönlichkeit zur Entwicklung unserer jungen Mannschaft beitragen zu können", sagt Direktor Profifußball Alexander Rosen.

Zuletzt hielt sich der Routinier beim Regionalligisten Saarbrücken fit.

In der Bundesliga lief Kuranyi zuvor bereits für den VfB Stuttgart und Schalke 04 auf. In seinen bisherigen 261 Bundesliga-Spielen erzielte Kuranyi bislang 111 Tore.

Der Ex-Nationalspieler lief zudem 52 Mal für Deutschland auf. Dabei gelangen dem Mittelstürmer 19 Treffer.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel