vergrößernverkleinern
Kevin Kuranyi spielt künftig für 1899 Hoffenheim
Kevin Kuranyi spielt künftig für 1899 Hoffenheim © Getty Images

Nach dem Wechsel zu 1899 Hoffenheim erklärt der Berater von Kevin Kuranyi bei SPORT1 die Entscheidung seines Klienten. Der Verein habe sich "mächtig ins Zeug gelegt".

Kevin Kuranyi trägt ab sofort das Hoffenheimer Trikot, nach fünf Jahren bei Dynamo Moskau kehrt der Stürmer in die Bundesliga zurück.

"Das Projekt Hoffenheim gefällt Kevin, das war ein großer und entscheidender Punkt bei seiner Entscheidung", erklärte jetzt Kuranyis Berater Roger Wittmann im Gespräch mit SPORT1: "Es ist wie eine Liebesbeziehung".

Wittmann erklärt, dass sich Hoffenheims Trainer Markus Gisdol, aber auch Sportdirektor Alexander Rosen "mächtig ins Zeug gelegt hätten". Für seinen Klienten sei es "beeindruckend gewesen, wie sehr man ihn wollte."

Der ehemalige Nationalspieler unterschrieb einen Einjahresvertrag in Hoffenheim. "Ich bin hochmotiviert, mich noch einmal in der Bundesliga zu beweisen", sagte der 33-Jährige  in einem ersten Statement am Freitagabend.

Die Rückkehr nach Deutschland sei für ihn noch einmal eine große Herausforderung, der er sich mit Begeisterung stelle".

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel