Video

Der HSV-Trainer fordert von seinen Spielern die gleiche Leidenschaft, die sie am Saisonende gezeigt haben. Ein konkretes Saisonziel gibt Bruno Labbadia aber nicht aus.

Beim Trainingsauftakt des Hamburger SV blickt Trainer Bruno Labbadia noch einmal auf die vergangen Saison zurück.

"Ich möchte mit der Leidenschaft, mit der wir das hinbekommen haben, dass wir weiter in der Bundesliga spielen, rangehen", sagte Labbadia auf der Pressekonferenz.

Ein konkretes Ziel für die neue Saison möchte er nach der verkorksten letzten Saison, in der sich der Hamburger SV erst in den Relegation retten konnten, aber nicht ausgeben.

"Es macht keinen Sinn zu sagen, was unser Ziel ist. Wir können nur sagen, dass wir mit einer sehr großen Energie, aber auch mit einer Portion Demut in die Saison reingehen. Wir wissen, dass wir nur über die Arbeit, Arbeit, Arbeit kommen. Das ist der Weg, den wir jetzt gehen müssen", sagte Labbadia.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel