vergrößernverkleinern
VfL Wolfsburg v Villarreal - Emirates Cup
Kevin de Bruyne und der VfL müssen sich knapp geschlagen geben © Getty Images

Vizemeister VfL Wolfsburg ist mit einer Niederlage in die heiße Phase der Saisonvorbereitung gestartet.

Der Pokalsieger unterlag am Samstag in London dem spanischen Erstligisten FC Villarreal mit 1:2 (1:2).

Die frühe Führung der Spanier durch Mario Gaspar (8.) konnte Ivan Perisic (10. ) fast im Gegenzug ausgleichen, Matias Nahuel (17.) gelang jedoch nur sieben Minuten später das 2:1 für Villarreal.

Im Rahmen des hochkarätig besetzten Vorbereitungsturniers in der englischen Hauptstadt trifft Wolfsburg am Sonntag noch auf Gastgeber FC Arsenal mit den Weltmeistern Mesut Özil und Per Mertesacker.

Am kommenden Samstag steht dann der Supercup gegen Meister Bayern München (20.30 Uhr) auf dem Programm.

In London verzichten die Wolfsburger derzeit auf Aaron Hunt, Luiz Gustavo und Bas Dost, die nach Verletzungen oder Trainingsrückstand intensiver in Wolfsburg trainiert und behandelt werden sollen.

Zudem fehlt Neuzugang Carlos Ascues aus Visagründen. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel