vergrößernverkleinern
Angel Di Maria im Trikot von Manchester United
Angel Di Maria kam im vergangenen Jahr von Real Madrid nach Manchester © Getty Images

Das Dauerthema Angel Di Maria ist beim FC Bayern nach wie vor nicht vom Tisch.

Vorstandsboss Karl-Heinz Rummenigge möchte einen Transfer nach wie vor nicht ausschließen: "Ich möchte nichts dementieren", sagte Rummenigge vor der Abreise nach Asien.

Di Maria wurde im vergangenen Jahr bei Manchester United nicht glücklich.

Nachdem Bastian Schweinsteiger zu Manchester gewechselt ist, sollte ein Wechsel zumindest nicht unwahrscheinlich geworden sein, schließlich war vorher über einen Tausch spekuliert worden.

Aber auch Paris St. Germain ist interessiert und hatte ein Angebot über 66 Millionen Euro bei Manchester eingereicht. Fest steht: Die Bayern geben Di Maria nicht auf.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel