Video

Schanghai - Nach dem Sieg über Inter Mailand hält Bayern-Trainer Pep Guardiola Komplimente für Fabian Benko bereit und äußert sich zu dessen Zukunft.

Nach dem 1:0 des FC Bayern im Testspiel gegen Inter Mailand lobte Trainer Pep Guardiola den Nachwuchsspieler Fabian Benko. Das 17-jährige Talent ist einer von drei Nachwuchsspielern die der FC Bayern mit nach China genommen hat. 

"Fabian Benko ist ein sehr junger Spieler. Er ist erst 17 Jahre alt. Wir sind aber von seiner Klasse überzeugt", sagte Guardiola nach der Partie in Schanghai. Benko kam dort in der zweiten Halbzeit für 45 Minuten zum Einsatz.

"Wir müssen Schritt für Schritt gehen. Er trainiert mit der ersten Mannschaft, das alleine ist für ihn ein großer Schritt nach vorne."

Von den Qualitäten des Nachwuchsspielers zeigte sich Guardiola überzeugt. "Mit 17 Jahren kann er noch vieles verbessern. Wir sind sehr zufrieden mit seinen Auftritten und seiner Einstellung im Training."

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel