vergrößernverkleinern
Torwart Felix Wiedwald (24) kam von Eintracht Frankfurt zu Werder Bremen
Torwart Felix Wiedwald (24) kam von Eintracht Frankfurt zu Werder Bremen © getty

Felix Wiedwald (25) kann sich berechtigte Hoffnungen auf den Posten als Stammtorhüter beim Bundesligisten Werder Bremen machen.

"Wenn Felix diese Leistungen bestätigt, wird es schwer für Raphael", sagte Werders Torwarttrainer Christian Vander dem Weserkurier.

Wiedwald, der im Sommer von Eintracht Frankfurt an die Weser wechselte, sollte sich eigentlich ein Duell mit Raphael Wolf liefern.

Doch der 27-Jährige, der Trainer Viktor Skripnik in der vergangenen Saison nicht vollends überzeugen konnte, wird derzeit noch von einer Hüftverletzung ausgebremst.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel