vergrößernverkleinern
Andreas Beck spielte zuletzt für 1899 Hoffenheim
Andreas Beck spielt seit 2008 für 1899 Hoffenheim © Getty Images

Der Wechsel des neunmaligen Nationalspielers Andreas Beck vom Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum elfmaligen türkischen Meister Besiktas Istanbul ist wohl nur noch Formsache. Wie mehrere Medien übereinstimmend berichten, befindet sich der Kapitän auf dem Weg in die Türkei, um dort am Samstag den obligatorischen Medizincheck zu absolvieren. Sollte der 28-Jährige diesen bestehen, steht der Unterschrift nichts im Weg.

Beck hatte seinen Vertrag in Hoffenheim erst vor rund einem Jahr bis 2017 verlängert. Sein Marktwert wird auf vier Millionen Euro geschätzt.

Beck spielt seit 2008 für die Hoffenheimer und ist damit der dienstälteste Profi der Kraichgauer. Über einen Wechsel des in der Sowjetunion geborenen Außenverteidigers wird seit der Verpflichtung des Tschechen Pavel Kaderabek spekuliert.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel