vergrößernverkleinern
Manuel Neuer (r.) und Co. machen in China die Fans des FC Bayern froh
Manuel Neuer (r.) und Co. machen in China die Fans des FC Bayern froh © Twitter/@FCBayern

Bei einem Sponsorentermin im Herzen von Schanghai stürmen vier FCB-Spieler einen Fotoautomaten. Der Rest ist Selfie-Geschichte. Die Anhänger sind sprachlos.

Die Stars des FC Bayern machen Schanghai unsicher: Am Montag sorgten Manuel Neuer, Xabi Alonso, Javi Martinez und Pierre-Emile Hojbjerg bei einer Autogrammstunde in einem Sportgeschäft für begeisterte Anhänger.

Unter anderem stürmte das Quartett einen Fotoautomaten, in dem sich die Fans gerade in ihren neuen FCB-Trikots ablichten lassen wollten - und standen danach selbstverständlich auch für gemeinsame Schnappschüsse zur Verfügung.

Anschließend wurde mit einigen Snacks, die die Spieler verteilten, für das leibliche Wohl der in einer langen Schlange wartenden Menge gesorgt, ehe zum Abschluss noch ein gemeinsames Selfie gemacht wurde.

Am Dienstag steht für die Münchner gegen Inter Mailand das zweite Testspiel während der China-Reise an.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel