vergrößernverkleinern
FC Schalke 04 v SC Paderborn 07 - Bundesliga
Andre Breitenreiter kam vom SC Paderborn zu FC Schalke 04 © Getty Images

Die Königsblauen siegen beim VfL Osnabrück nach zweimaligem Rückstand. Der 1. FSV Mainz verspielt eine Führung. Borussia Mönchengladbach siegt dank eines Torwartpatzers.

Die Vorbereitung auf die neue Bundesligasaison ist in vollem Gange.

Nach dem 13:0-Sieg des VfB Stuttgart im Test gegen den Verbandsligisten TSV Ilshofen kommt die Zorniger-Elf gegen Drittligist VfR Aalen zu einem knappen Sieg (News).

Borussia Mönchengladbach feiert gegen den belgischen Europa-League-Qualifikanten Standard Lüttich dank eines katastrophalen Torwartfehlers einen 2:1-Erfolg.

Der FC Schalke 04 dreht beim VfL Osnabrück die Partie und feiert einen 3:2-Sieg. Der 1. FSV Mainz 05 verspielt gegen den französischen Vertreter AS St. Etienne eine Führung.

SPORT1 hat die Partien im TICKER zum Nachlesen:

+++ 19.03 Uhr: Mainz - St. Etienne 1:1 - Schlusspfiff +++

Auch in Albertville ist Feierabend - es bleibt beim Remis.

+++ 19.47 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:3 - Schlusspfiff +++

Das war's in Osnabrück - Schalke bringt den Sieg nach Hause.

+++ 19.43 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:3 - Distanzschuss +++

Goretzka zieht aus der zweiten Reihe ab, aber der Keeper begräbt den Ball unter sich.

+++ 19.40 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:3 - Schlussphase +++

Die Königsblauen haben die Partie nun unter Kontrolle. Mal sehen, ob es bis zum Schlusspfiff so bleibt.

+++ 19.33 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:3 - Tor +++

Und da ist die Führung! Huntelaar erobert den Ball in der gegnerischen Hälfte, zieht in den Sechzehner und schließt aus 14 Metern eiskalt ab!

+++ 19.03 Uhr: Mainz - St. Etienne 1:1 - Tor +++

Die Franzosen gleichen durch Jerrold Nyobe aus.

+++ 19.30 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:2 - Tor +++

Nach einer Freistoßflanke von Aogo kann Osnabrücks Keeper Schwäbe nicht klären. Ayhan steht goldrichtig und schiebt aus kurzer Distanz zum Ausgleich ein.

+++ 19.29 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:1 - Wechsel +++

Geis hat nach vielen guten Szenen nun Feierabend, für ihn kommt mit Felix Platte ein zusätzlicher Stürmer.

+++ 19.19 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:1 - Standardsituation +++

Osnabrücks Ornatelli jagt einen Freistoß aus 30 Metern übers Tor.

+++ 19.12 Uhr: Osnabrück - Schalke 2:1 - Tor +++

Und da ist der erneute Rückstand für die Schalker: Der eingewechselte Gspurnig lässt einen 25-Meter-Schuss des ebenfalls eingewechselten Menga nach vorne abprallen - und erneut ist Savran zur Stelle und staubt ab.

+++ 19.10 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:1 - Kopfballchance +++

Erster Abschluss nach der Pause: Geis schaufelt die Kugel zu Huntelaar, der aber nicht den nötigen Druck hinter seinen Kopfball bringt.

+++ 19.03 Uhr: Mainz - St. Etienne 1:0 - Wiederanpfiff +++

Auch zwischen Mainz und St. Etienne geht es in den zweiten Durchgang.

+++ 19.01 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:1 - Wiederanpfiff +++

Weiter geht's in Osnabrück - mit mehreren Wechsel bei S04.

+++ 18.49 Uhr: Mainz - St. Etienne 1:0 - Halbzeit +++

Auch in Albertville pfeift der Schiedsrichter zur Pause.

+++ 18.45 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:1 - Halbzeit +++

Mit dem Remis geht es erstmal in die Kabinen.

+++ 18.39 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:1 - Tor +++

Schalke kombiniert sich über rechts nach vorne, der VfL klärt zu kurz - und Caicara bedankt sich: Der brasilianische Neuzugang erzielt aus spitzem Winkel von rechts den Ausgleich!

+++ 18.32 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:0 - Der VfL dreht auf +++

Die Niedersachsen werden immer mutiger und legen sogar fast nach: Aber Ralf Fährmann verhindert mit einer Glanzparade in letzter Sekunde Savrans zweiten Treffer.

+++ 18.27 Uhr: Mainz - St. Etienne 1:0 - Tor +++

Da ist das Ding: Jairo bedient Christian Clemens, der das 1:0 erzielt.

+++ 18.25 Uhr: Mainz - St. Etienne 0:0 - Doppelchance +++

Der FSV kommt nach einigen Startschwierigkeiten etwas besser ins Spiel - und hat die Führung auf dem Fuß. Zuerst verzieht Jairo, dann vergibt Niederlechner.

+++ 18.20 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:0 - S04 macht Druck +++

Geis schickt Leroy Sane in den Sechzehner, doch der Youngster kann den Ball nicht kontrollieren. Trotzdem sind die Gelsenkirchener klar feldüberlegen. Osnabrück bleibt bei Kontern brandgefährlich.

+++ 18.15 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:0 - Fast der Ausgleich +++

Nach einem Freistoß von Johannes Geis köpft Matija Nastasic knapp am Tor vorbei.

+++ 18.11 Uhr: Osnabrück - Schalke 1:0 - Tor +++

Schalke kontrolliert - und der VfL trifft: Nach einem Freistoß-Kracher an die Latte steht Halil Saran goldrichtig und staubt aus kurzer Distanz zur Führung für Osnabrück ab.

+++ 18.10 Uhr: Mainz - St. Etienne 0:0 - Pfostentreffer +++

Nach einem schönen Angriff über Jairo und Florian Niederlechner nagelt Yunus Malli den Ball ans Aluminium.

+++ 18.09 Uhr: Osnabrück - Schalke 0:0 - S04 kontrolliert +++

Schalke lässt den Ball in der Anfangsphase schon ganz gut laufen, mehr als ein erster Distanzschuss von Max Meyer übers Tor ist aber noch nicht zu vermelden.

+++ 18.00 Uhr: Mainz - St. Etienne 0:0 - Anpfiff +++

Auch das Duell des FSV mit dem französischen Erstligisten läuft nun.

+++ 18.00 Uhr: Osnabrück - Schalke 0:0 - Anpfiff +++

In Osnabrück rollt der Ball - Schalke stößt an.

+++ 17.58 Uhr: Mainz mit drei Neuen +++

Auch der FSV lässt seine Neuzugänge von der Leine. Gegen den AS St. Etienne stehen Danny Latza, Florian Niederlechner und Fabian Frei in der Startelf.

+++ 17.54 Uhr: Geis feiert Debüt für Schalke +++

Im Testspiel gegen Osnabrück wird der Neuzugang gleich erstmals im Trikot der Königsblauen auflaufen.

+++ 16:50 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 2:1 - Abpfiff +++

Überpünktlich ist in Rottach Egern Schluss. Dank Thurams Schnitzer in der 87. Minute feiert Borussia Mönchengladbach den ersten Sieg im fünften Testspiel.

+++ 16:47 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 2:1 - Tor +++

Lüttichs Torwart Thuram verschätzt einen langen Ball ganz böse und läuft unten durch. Hrgota drückt ihn nur noch über die Linie.

+++ 16:45 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Riesentat +++

Sommer rettet einen Schuss von Milosevic aus kurzer Distanz mit einem tollen Reflex.

+++ 16:41 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Freistoß +++

Zehn Minuten vor Schluss lenkt Traoré mit dem Rücken einen Lütticher Freistoß über das Tor.

+++ 16:35 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Lüttich mutiger +++

Die Belgier bringen mit Andrade einen frischen Mann für die Offensive. Das macht sich gleich bemerkbar, Lüttich attackiert die Gladbacher jetzt früh in deren Hälfte.

+++ 16:30 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Wenig Spielfluss +++

Zwanzig Minuten vor Schluss merkt man den Spielern die Vorbereitung an. Fouls, Fehl- und lange Pässe häufen sich, Spielfluss gibt es keinen und dazu kommen noch die Wechsel. Eine nenneswerte Chance gab es schon lange nicht mehr.

+++ 16:25 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Verletzungspause +++

Lüttichs Arslanagic bekommt aus wenigen Metern einen Schuss volle Kanne gegen den Kopf. Der 22-Jährige wird lange behandelt, spielt aber weiter.

+++ 16:22 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Gelbe Karte +++

Es wird härter: Zunächst bekommt Hrgota Gelb für gestreckten Fuß. Danach steigt Van Damme zweimal gegen Traoré ein, entgeht aber einer Verwarnung.

+++ 16:18 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:1 - Abpfiff +++

Das Spiel ist eigentlich aus, da gibt es noch einmal Freistoß für den VfB. Den schießt Stöger an die Latte. Danach ist Schluss.

+++ 16:11 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Dreifachchance +++

Gladbach will es nach der Pause wissen: Erst knallt Xhaka einen Freistoß in die Mauer, dann kratzt Thuram einen abgefälschten Traoré-Freistoß gerade noch von der Linie und schließlich geht ein Schuss von Hahn an die Latte.

+++ 16:06 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - 2. Halbzeit +++

Trainer Favre tauscht bis auf Sommer die ganze Mannschaft aus. Jetzt spielt Gladbach folgendermaßen: Sommer - Dominguez, Christensen, Nordtveit, Jantschke - Xhaka, Schulz - Traoré, Ritter - Hahn, Hrgota

+++ 16:04 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:1 - Tor +++

Da ist dann doch die verdiente Führung für den VfB: Stuttgart setzt nach einem Ballverlust gleich nach. Kiesewetter bedient Rupp, und der vollstreckt in die lange Ecke.

+++ 16:01 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - Trinkpause +++

In Aalen bittet der Schiedsrichter erneut zu einer kurzen Trinkpause. Stuttgart ist nach wie vor spielbestimmend, Aalen hat noch keine Großchance auf dem Konto.

+++ 15:54 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Halbzeitfazit +++

Die Partie beginnt mit einem Blitztor, Lüttich wacht erst spät auf, kommt aber in einer Drangperiode zum Ausgleich. Man merkt, dass sich beide Teams in der Vorbereitung befinden. Dennoch hätte Gladbach aufgrund der Chancen eine Führung verdient gehabt.

+++ 15:48 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Halbzeit +++

Kasmi hat für Lüttich die letzte Chance vor dem Halbzeitpfiff. Sein Schuss von rechts geht aber drüber.

+++ 15:46 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - Elfmeter +++

Beim VfB Stuttgart hat Maxim nach einem Foul an Kiesewetter die große Chance zur Führung. Doch Aalens Bernhardt hält gegen den Rumänen.

+++ 15:45 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Sow zieht ab +++

Mönchengladbach zieht kurz vor der Halbzeit die Zügel noch einmal an. Herrmann passt von links in die Mitte. Sow zieht direkt ab, doch der Ball geht links unten vorbei.

+++ 15:42 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - Viele Zuschauer +++

Nach dem VfB beginnt auch Aalen mit dem Durchwechseln. Die Spielqualität ist noch nicht besser geworden. Immerhin, obwohl es nur ein Test ist, sind über 7000 Fans im Stadion.

+++ 15:38 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Leerlauf +++

Mönchengladbach nimmt zum Ende der ersten Hälfte das Gas raus. Man will sich wohl nicht zu sehr verausgaben. Eine Chance gibt es dennoch: Sow startet einem hohen Ball hinterher, doch Lüttichs Schlussmann Yohann Thuram-Ulien rettet per Kopf. Er ist übrigens der Cousin von Frankreichs Weltmeister Lilian Thuram.

+++ 15:34 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - 2. Hälfte +++

Bei Aalen gegen Stuttgart läuft die zweite Hälfte. VfB-Coach Zorniger hat ordentlich durchgewechselt:

Vlachodimos – Ferati, Schwaab, Hlousek, Heise – Maxim, Rupp, Ristl, Stöger – Kliment, Kiesewetter

+++ 15:29 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Weiter geht's +++

Gladbach kommt frischer aus der kurzen Pause. Herrmann verpasst in der Mitte eine Flanke von Sow.

+++ 15:26 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Trinkpause +++

Der Schiedsrichter bittet bei 30 Grad zu einer Trinkpause. Ein Ordner ermahnt Fans für das Abbrennen von Feuerwerkskörpern. Welche Anhänger die Pyro gezündet haben, ist unklar.

+++ 15:22 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - Halbzeit +++

Aalen und Stuttgart gehen torlos in die Pause.

+++ 15:19 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:1 - Ausgleich +++

Lüttich wird in den letzten Minuten stärker und kommt gleich zum 1:1. Van Damme köpft am langen Pfosten eine Ecke in die Mitte zurück, wo Faty goldrichtig steht und den Ball per Kopf unter die Latte wuchtet. Sommer ist da letztlich machtlos, irrt aber doch ein wenig durch den Strafraum.

+++ 15:15 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich - Standard schwach +++

Der belgische Qualifikant für die Europa League präsentiert sich in den ersten Minuten erstaunlich schwach. Gladbach ist viel präsenter, sucht immer wieder den schnellen Weg in die Spitze.

+++ 15:11 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - VfB am Drücker +++

Der VfB Stuttgart ist im zweiten Testspiel eindeutig die bessere Mannschaft, der VfR Aalen kommt zu keiner nennswerten Chance. Noch aber fehlen die Tore.

+++ 15:07 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:0 - Regen +++

Gladbach will nach der Führung gleich nachlegen. Aber in der Mitte verpassen alle eine Hereingabe von Raffael. Inzwischen hat es begonnen, leicht zu regnen.

+++ 15:05 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 1:0 - Drmic trifft +++

Das geht ja gut los: Neuzugang Drmic wird im Getümmel angeschossen. Der Ball kullert ins lange Eck.

+++ 15:02 Uhr: Mönchengladbach - Lüttich 0:0 - Anpfiff +++

Die Partie in Rottach Egern läuft. Hoffentlich hält das gute Wetter. Für den Nachmittag ist ein Gewitter angesagt.

+++ 14:56 Uhr: Aalen - Stuttgart 0:0 - Unterbrechung +++

Der VfB Stuttgart ist in der Scholz Arena die spielbestimmende Mannschaft. Nach 23 Minuten gönnt der Schiedsrichter den Akteuren eine Trinkpause.

+++ 14:50 Uhr: Borussia Mönchengladbach steigt ein +++

Die Borussia beginnt in wenigen Minuten gegen Standard Lüttich. Die "Fohlen" beginnen folgendermaßen:

Sommer - Korb, Brouwers, Nkansah, Wendt - Stindl, Dahoud - Sow, Herrmann - Raffael, Drmic

+++ 14:41 Uhr: Erste Chance +++

Der VfB Stuttgart hat die erste große Möglichkeit des Spiels. Didavi trifft nach einer Ecke die Unterkante der Latte. Glück für die Aalener.

+++ 14:38 Uhr: Aalens Generalprobe +++

Für den VfR Aalen ist die Partie gegen Stuttgart das letzte Testspiel vor dem Rundenstart in der 3. Liga gegen den Chemnitzer FC. Trotz Abstiegs gingen bereits 2500 Dauerkarte über die Theke.

+++ 14:35 Uhr: Comeback von Baumgartl +++

Beim VfB Stuttgart ist Timo Baumgartl nach seiner Reizung im Knie in der Startelf, er soll aber nur die ersten 25 Minuten spielen. Dazu kommt beim VfB Neuzugang Emiliano Insua zu seinem Debüt.

+++ 14:30 Uhr: Aalen - Stuttgart: Aufstellungen +++

Los geht's mit der Partie Aalen gegen Stuttgart. Die Teams beginnen folgendermaßen:

Aalen: Bernhardt, Barth, Menig, Morys, Klauß, Kartalis, Müller, Schulz, Chessa, Drexler, Schwabl

Stuttgart: Tyton, Insua, Baumgartl, Harnik, Didavi, Klein, Kostic, Gentner, Dié, Ginczek, Sama

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel