vergrößernverkleinern
Adem Ljajic vom AS Rom soll die Zuschauer provoziert haben
Adem Ljajic könnte bald für Dortmund jubeln © Getty Images

Borussia Dortmund schaut sich offenbar weiter nach Verstärkung für die Offensive um.

Laut Il Messaggero hat die Borussia beim AS Rom ein Angebot für den 23-jährigen Adem Ljajic gemacht. Zwar seien mehrere Gebote für Ljajic eingegangen, doch der BVB soll das bislang beste eingereicht haben.

Der serbische Linksaußen kam 2013 für 11 Millionen Euro vom AC Florenz zur Roma. In der vergangenen Saison gelangen ihm in 32 Spielen acht Tore.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel