vergrößernverkleinern
Adama Traore FC Barcelona
rainer Pep Guardiola vom FC Bayern will offenbar Adama Traore vom FC Barcelona holen © Getty Images

Der FC Bayern hat auf der Suche nach einem neuen Flügelspieler angeblich ein Talent des FC Barcelona im Visier. Trainer Pep Guardiola soll schon Gespräche geführt haben.

Bayern-Trainer Pep Guardiola bemüht sich auf der Suche nach Verstärkung auf dem Flügel offenbar um ein Talent des FC Barcelona.

Guardiola soll den erst 19 Jahre alten Spanier Adama Traore auf dem Zettel haben.

Wie der spanische Radiosender RAC1 berichtet, hat Bayerns Trainer bereits persönlich mit dem Rechtsaußen gesprochen, um ihn von einem Wechsel in die Bundesliga zu überzeugen.

Bei Traore könnte der FCB demnach wie schon bei Transfer von Guardiolas Wunschspieler Thiago 2013 die Ausstiegsklausel zu Nutze machen. 15 Millionen müsste Bayern dieses Mal locker machen.

Der schnelle Traore gilt als großes Talent, wird bei Barca bisher aber nur im zweiten Team eingesetzt und hat den Sprung in die erste Mannschaft noch nicht geschafft.

In 63 Spielen für Barcelona B hat Traore 8 Tore geschossen und 18 Vorlagen gegeben.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel