Video

Vizemeister VfL Wolfsburg kann den nächsten Neuzugang für die kommende Saison 2015/16 vermelden.

Wie im Trainingslager in Donaueschingen bekannt gegeben wurde, verpflichteten die Niedersachsen den Peruaner Carlos Ascues.

Der Innenverteidiger wurde bei den Wölfen auch bereits offiziell vorgestellt.

Ascues wechselt vom FBC Melgar in Peru nach Wolfsburg, für die peruanische Nationalmannschaft lief der Abwehrspieler bereits zwölfmal auf und erzielte dabei fünf Tore.

Zur Personalie Kevin De Bruyne äußerte sich VfL-Manager Klaus Allofs ebenfalls. Für den Belgier liege kein konkretes Angebot vor, am Status quo habe sich also absolut nicht geändert.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel