vergrößernverkleinern
Philipp Bargfrede (r.) wird Werder Bremen vorerst fehlen
Philipp Bargfrede (r.) wird Werder Bremen vorerst fehlen © Getty Images

Werder Bremen muss in der Vorbereitung auf die neue Saison zwei Wochen auf Philipp Bargfrede verzichten.

Der Mittelfeldspieler hat sich einen Bänderanriss im Sprunggelenk zugezogen und muss deshalb mit dem Training aussetzen.

Bargfrede zog sich die Verletzung am vergangenen Samstag beim 2:0 im Testspiel gegen den FC Brünn zu.

Der 26-Jährige wird damit die drei anstehenden Testspiele gegen den Blumenthaler SV, den FC Sevilla und den SV Wilhelmshaven verpassen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel