vergrößernverkleinern
Antonio Rüdiger VfB Stuttgart
Antonio Rüdiger fällt derzeit nach einer Meniskus-OP aus. © Getty Images

Verlässt Antonio Rüdiger den VfB Stuttgart doch noch in dieser Transferperiode?

Laut dem italienischen Insider Gianluca di Marzio soll der deutsche Nationalspieler beim AS Rom auf dem Zettel stehen.

Die Schwaben fordern derzeit rund 18 Millionen Euro Ablöse für ihren Top-Innenverteidiger, der noch bis 2017 am Necker unter Vertrag steht, derzeit aber wegen einer Meniskus-OP außer Gefecht gesetzt ist.

Finanziell dürfte ein Rüdiger-Transfer für die Roma locker zu stemmen sein.

Schließlich haben die Giallorossi unlängst erst 25 Millionen Euro für den Verkauf von Alessio Romagnoli zum Ligakonkurrenten AC Milan eingenommen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel