Video

Innenverteidiger Martin Sranzl und Mittelfeldspieler Andre Hahn sind am Mittwoch in das Training von Borussia Mönchengladbach zurückgekehrt.

Vor dem Heimspiel gegen den 1. FSV Mainz 05 am Sonntag steht den Fohlen somit einzig Fabian Johnson (Muskelfaserriss in der Wade) nicht zur Verfügung.

"Ich habe aktuell keine Beschwerden mehr. Ich hoffe, dass es so bleibt", sagte Hahn, der Ende Juli einen Muskelfaserriss im Adduktorenbereich erlitten hatte.

Routinier Stranzl könnte eine Woche nach dem enttäuschenden 0:4 bei Borussia Dortmund zum Saisonstart einen der jungen Innenverteidiger Marvin Schulz (20) und Andreas Christensen (19) ersetzen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel