vergrößernverkleinern
Pierre-Emil Hojbjerg
Pierre-Emile Hojbjerg nahm zuletzt mit Dänemark an der U21-EM teil © Getty Images

Die Anzeichen verdichten sich, dass Mittelfeldspieler Pierre-Emile Hojbjerg den FC Bayern noch bis zum 31. August verlässt.

Nachdem der Däne am Mittwoch schon mit dem AC Mailand und Sampdoria Genua in Verbindung gebracht wurde, gibt es nun wohl noch drei weitere Interessenten.

Nach einem Bericht der Bild sind auch drei Klubs aus der Bundesliga an dem 20-Jährigen dran. Darunter sei sein ehemaliger Verein FC Augsburg, an den er schon in der Rückrunde ausgeliehen war.

Auch Schalke 04 habe gute Chancen auf eine Verpflichtung, Bayer Leverkusen sei hingegen eher Außenseiter.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel