vergrößernverkleinern
Lukas Hradecky wechselt für drei Jahre zu Eintracht Frankfurt
Lukas Hradecky wechselt für drei Jahre zu Eintracht Frankfurt © Twitter/@Eintracht_News

Eintracht Frankfurt hat wie erwartet Torhüter Lukas Hradecky von Bröndby IF verpflichtet. Der 25-Jährige unterschrieb am Main einen Vertrag bis 2018.

Der Finne bestritt insgesamt 120 Spiele in der dänischen Liga (69 davon für Bröndby) und hütete seit 2010 in 21 Partien das Tor der Nationalmannschaft. Bei den Hessen bekommt Hradecky die Trikotnummer 1.

"Lukas besitzt alle Merkmale eines modernen Torhüters. Er ist reaktionsschnell, hat eine gute Übersicht und ein sicheres Passspiel", sagte Sportdirektor Bruno Hübner: "Er gilt als bester Torhüter in der dänischen Liga und hat als Nationaltorhüter Finnlands reichlich internationale Erfahrung sammeln können."

Hradecky tritt bei der SGE die Nachfolge von Kevin Trapp an, der für neun Millionen Euro zu Paris St. Germain gewechselt war.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel