Video

Nach seiner Pause wegen einer Muskelverletzung aus dem Urlaub kann Dante wieder im Mannschaftstraining des FC Bayern teilnehmen. Danach arbeitet er noch an der Fitness.

Innenverteidiger Dante hat nach wochenlanger Verletzungspause am Montag erstmals wieder am Mannschaftstraining des FC Bayern teilgenommen.

Nach seiner Muskelverletzung, die sich der 31 Jahre alte Brasilianer Anfang Juli im Sommerurlaub zugezogen hatte, beteiligte sich Dante für 45 Minuten an der Teameinheit.

Anschließend setzte er sein Training mit Fitnesstrainer Andreas Kornmayer fort.

Für den hochkarätig besetzten Audi-Cup am Dienstag und Mittwoch in der Münchner Allianz Arena wird Dante jedoch noch keine Alternative sein.

Trainer Pep Guardiola muss neben Dante beim Vorbereitungsturnier, an dem neben dem Gastgeber FC Bayern auch die europäischen Top-Mannschaften Real Madrid, AC Mailand sowie Tottenham Hotspur teilnehmen, zudem auf die angeschlagenen Franck Ribery, Holger Badstuber, Javi Martinez und Jan Kirchhoff verzichten.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel