vergrößernverkleinern
Bernhard Peters
Bernhard Peters war Trainer der deutschen Hockey-Nationalmannschaft © Getty Images

Vor einem zu ausgeprägten Rückblick auf sportliche Erfolge der Vergangenheit beim Hamburger SV hat dessen Direktor Sport Bernhard Peters gewarnt.

Tatsache ist, dass der HSV ein Klub ist, der auf eine Tradition zählt. Ich bin da kritischer, im Leistungssport zählt nur das Heute", sagte der ehemalige Trainer der deutschen Hockey-Nationalmannschaft in einem Spox-Interview.

Er habe großen Respekt vor den Leistungen der Vergangenheit, so der 55-Jährige weiter, aber es habe nichts mehr mit den heutigen Mechanismen zu tun: "Wir bekommen keine Punkte mehr dafür, dass Felix Magath das Ding oben reingehauen und der HSV den Europapokal gewonnen hat."

Dank des Treffers des Ex-Nationalspielers zum 1:0-Sieg gegen Juventus Turin in Athen holten die Hanseaten vor 32 Jahren mit dem Landesmeister-Pokal ihren letzten internationalen Titel.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel