vergrößernverkleinern
Matthias Ginter
Matthias Ginter (links unten) herzt Alexandre Simoes © Kolbert-press

Matthias Ginter hat sein Tor beim klaren Sieg von Borussia Dortmund gegen den FC Ingolstadt (4:0) nicht nur mit seinen Mitspielern gefeiert.

Der deutsche Weltmeister rannte nach seinem Treffer zum 1:0 auf einen Fotografen hinter der Bande zu und umarmte ihn herzlich.

Bei dem Fotojournalisten handelte es sich um Alexandre Simoes, der im Auftrag des BVB hinter dem Tor postiert war. Er arbeitet häufig für die Schwarz-Gelben und erfreut sich im Team großer Beliebtheit.

Vor allem zu Ginter pflegt der Fotograf, der von der Mannschaft häufig wegen seiner geringen Körpergröße aufgezogen wird, ein gutes Verhältnis. 

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel