vergrößernverkleinern
FBL-GER-BUNDESLIGA-BERLIN-BREMEN
Für den verstorbenen DFB-Ehrenpräsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder gab es im Vorfeld der Partien eine Schweigeminute © Getty Images

Der Profifußball hat dem verstorbenen DFB-Ehrenpräsidenten Gerhard Mayer-Vorfelder gedacht.

Bei allen Spielen der Bundesliga und der 2. Liga gab es eine Schweigeminute für den früheren Chef des Deutschen Fußball-Bundes (DFB). Zudem liefen alle Spieler mit Trauerflor auf.

Der am Montag im Alter von 82 Jahren gestorbene Mayer-Vorfelder war von 1986 bis 2000 Vorsitzender des Ligausschusses beim DFB.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel