vergrößernverkleinern
Oliver Kirch spielt künftig für den SC Paderborn
Oliver Kirch spielt künftig für den SC Paderborn © Getty Images

Oliver Kirch verlässt Borussia Dortmund und wechselt in die Zweite Liga zum SC Paderborn. Geschäftsführer Michael Born erwartet sich viel vom Mittelfeldspieler.

Bundesliga-Absteiger SC Paderborn hat Mittelfeldspieler Oliver Kirch von Borussia Dortmund verpflichtet.

Der 33-Jährige soll einen Zweijahresvertrag erhalten, wenn er am Montag den Medizincheck erfolgreich absolviert.

Kirch, der vor drei Jahren für 350.000 Euro vom 1. FC Kaiserslautern zum BVB gewechselt war, hat insgesamt 143 Bundesligaspiele bestritten. In Dortmund brachte es der defensive Mittelfeldspieler in drei Spielzeiten nur auf 18 Erstligapartien.

"Oliver bringt hohe fußballerische Qualität und viel Erfahrung mit nach Paderborn. Damit heben wir das Niveau in unserem Kader noch einmal an", sagte Sport-Geschäftsführer Michael Born.

Paderborn hat mit nur drei Punkten aus den ersten fünf Spielen einen Fehlstart in die Zweitligasaison hingelegt.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel