vergrößernverkleinern
Schalkes Julian Draxler wechselt zum VfL Wolfsburg.
Julian Draxler spielte als Profi bislang nur für den FC Schalke 04 © Getty Images

Neben Juventus Turin mischt offenbar auch der VfL Wolfsburg munter im Rennen um Julian Draxler mit. Die Niedersachsen haben dabei ein besonderes Ass im Ärmel.

Juventus, Schalke - oder doch der VfL Wolfsburg?

Wie die Bild am Sonntag berichtet, sind nun auch die Niedersachsen bei der Suche nach einem Nachfolger für Kevin De Bruyne in den Poker um Julian Draxler eingestiegen. Daher seien die Verhandlungen mit Juventus ins Stocken geraten

Dabei hat die "Alte Dame" ihr Angebot dem Vernehmen nach gerade erst auf insgesamt 33 Millionen Euro erhöht – wenn auch noch nicht offiziell. Mit den rund 80 Millionen für De Bruyne könnte Wolfsburg die Turiner locker ausstechen.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel