vergrößernverkleinern
Alen Halilovic
Der Hamburger SV hat Alen Halilovic im Auge © Getty Images

Die Hamburger haben ein Auge auf Offensivmann Alen Halilovic vom FC Barcelona geworfen. Der kroatische Nationalspieler könnte auf Leihbasis an die Elbe wechseln.

Der Hamburger SV beschäftigt sich mit einem Transfer des kroatischen Toptalents Alen Halilovic vom FC Barcelona.

Entsprechende Gerüchte aus Spanien bestätigte der Klub am Samstag via Twitter. "Zumindest Interesse ist nicht von der Hand zu weisen", teilte der HSV mit.

In Spanien wird über eine Ausleihe des Offensivspielers spekuliert. Der 19-Jährige war im vergangenen Sommer von Dinamo Zagreb nach Barcelona gewechselt, der jüngste kroatische Nationalspieler der Geschichte konnte sich im Starensemble bislang nicht durchsetzen.

Halilovic bestritt zuletzt die komplette Saisonvorbereitung mit der ersten Mannschaft um Lionel Messi, kam in der vergangenen Saison aber hauptsächlich bei Barcelonas zweiter Mannschaft in der zweiten spanischen Liga zum Einsatz. Dort erzielte er in 30 Spielen vier Tore.

Sein Debüt für die A-Nationalmannschaft Kroatiens gab Halilovic im Juni 2013, insgesamt kommt er bislang auf sieben Auswahl-Einsätze.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel