vergrößernverkleinern
Felipe Pires
Felipe Pires spielte zuletzt bei RB Salzburg © Getty Images

Bundesligist 1899 Hoffenheim leiht seinen brasilianischen Neuzugang Felipe Pires an den Zweitligisten FSV Frankfurt aus.

Die Hessen gaben am Mittwoch bekannt, dass der 20-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2016 unterschrieb.

Hoffenheim hatte den Stürmer für eine geschätzte Ablösesumme von einer Million Euro vom österreichischen Meister RB Salzburg verpflichtet.

"Felipe Pires ist ein großes Talent. Mit ihm sind wir noch flexibler, er kann auf allen vier Offensivpositionen spielen. Felipe verfügt zudem über einen gewissen Torinstinkt", sagte FSV-Trainer Tomas Oral.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel