vergrößernverkleinern
Aaron Hunt präsentiert sein neues HSV-Trikot.
Aaron Hunt präsentiert sein neues HSV-Trikot. © Twitter/@HSV

Aaron Hunt wechselte in letzter Minute zum Hamburger SV. Nach der enttäuschenden Saison in Wolfsburg blickt der Spielmacher jetzt nur noch nach vorne.

Nach seinem Last-Minute-Transfer zum Hamburger SV mischt Aaron Hunt beim Training schon munter mit.

Der 28-Jährige, der erst am Montag vom VfL Wolfsburg zum HSV gewechselt war, gab sich in seinem ersten Training für seinen neuen Klub treffsicher und erzielte sein erstes Tor.

"Ich gehe die Sache mit voller Überzeugung an", sagte der 28-jährige Neuzugang nach seiner ersten Trainingseinheit bei den Norddeutschen: "Ich freue mich auf das neue Kapitel und will der Mannschaft so schnell wie möglich helfen, ein bisschen wieder auf Kurs zu kommen."

Der Offensiv-Allrounder unterschrieb beim Bundesliga-Dino einen Drei-Jahres-Vertrag bis 2018.

teilentwitternsammelnE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel