vergrößernverkleinern
Artur Sobiech schnürt einen Viererpack
Artur Sobiech schnürt einen Viererpack © Getty Images

Artur Sobiech von Hannover 96 hat sich in einem Benefizspiel für Einsätze in der Startaufstellung empfohlen.

Der Pole erzielte beim 6:0 (3:0)-Erfolg gegen den Oberligisten 1. FC Germania Egestorf/Langreder vor 1600 Zuschauern in Barsinghausen die ersten vier Treffer (2., 15., 20., 49.).

Die eingewechselten Niklas Feierabend (83.) und Roman Prokoph (86.) stellten den Endstand her.

Der Gesamterlös des Ticketverkaufs in Höhe von rund 25.000 Euro kommt der Robert-Enke-Stiftung zugute.

teilentwitternteilenE-MailKommentare
Bitte bewerten Sie diesen Artikel